Halle – Klaus-Peter-Rauen-Straße 6

Projektinformation
Stand Juli 2021

Verkauf von 8 Exklusiven Eigentumswohnungen in Bester Wohnlage

  • Verkauf von 8 Eigentumswohnungen
  • 2 Erdgeschosswohnungen mit großen Gartenanteil
  • Wohnungsgrößen von 80 m² – 106 m²
  • 8 Außenstellplätze
  • Barrierefrei
  • Dachgeschosswohnungen mit umlaufender Dachterrasse
  • KFW Standard 55 EEK
  • KFW gefördertes Wohneigentum mit Tilgungszuschuss

Lage

Quelle: Google Maps

Die Grundstücke befinden sich im Stadtteil Heide-Süd und damit innerhalb der gleichnamigen städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme westlich der Saale zwischen dem Stadtteil Halle-Neustadt und dem größten geschlossenen Waldgebiet im Stadtgebiet von Halle, der Dölauer Heide und nordwestlich der halleschen Innenstadt. Übergeordnetes städtebauliches Entwicklungsziel für den ehemaligen Garnisonsstandort ist die Entwicklung eines Wohn- und Arbeitsstandortes in Verbindung mit den universitären Einrichtungen. Ergänzt werden die umfangreichen Wohnbauflächen durch den Standort der Martin-Luther-Universität im Nordosten sowie den südöstlich gelegenen Technologiepark Weinberg Campus entlang der Haupterschließungsstraßen Gimritzer Damm / Heideallee. Dies hat dazu beigetragen, dass ein Stadtteil Heide-Süd mit hoher Qualität zum Wohnen Arbeiten Forschen und Erholen entstanden ist. Der Stadtteil Heide-Süd besitzt über die Heideallee / den Gimritzer Damm einen direkten Anschluss an die Bundesstraße B 80 (Rennbahnkreuz) und damit an das überörtliche Verkehrsnetz zu den Bundesautobahnen A143 und A38.

Der Stadtteil Heide-Süd besitzt über die Heideallee / den Gimritzer Damm einen direkten Anschluss an die Bundesstraße B 80 (Rennbahnkreuz) und damit an das überörtliche Verkehrsnetz zu den Bundesautobahnen A143 und A38. Die innere Erschließung des Stadtteils erfolgt über eine Ringstraße, bestehend aus den Teilabschnitten Gneisenaustraße im Norden und Scharnhorststraße im Süden und ist über die Straßen Am Heiderand, die Blücherstraße und auch über den Kreisverkehr an der Walter-Hülse-Straße an den Gimritzer Damm / Heideallee angeschlossen. Heide-Süd ist durch die Buslinien 34 und 36 an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Weiterhin ist man mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 (Haltestellen “Heide-Universitätsklinikum“ und „Weinberg Campus“) innerhalb von 16 min am Hauptbahnhof Halle. Die Entfernung zur Innenstadt von Halle beträgt etwa 5 km, bis zum Hauptbahnhof sind es ca. 6 km.

Ausstattung

Die moderne Ausstattung Ihres Eigenheimes lässt keine Wünsche offen und lässt Ihnen bei der Auswahl von Fußböden und Fliesen bei der Gestaltung Ihrer Eigentumswohnung mitwirken. Für ein warmes Wohnklima sorgt eine Fußbodenheizung.

Die Errichtung Ihrer Eigentumswohnung wird individuell nach Ihren Wünschen in schlüsselfertiger Ausführung, mit Bodenplattengründung hergestellt.
Die moderne Innenausstattung für Bäder, Bodenbeläge sowie Fliesen ist im Kaufpreis inbegriffen.

Soweit nicht besonders vermerkt, werden alle Leistungen gemäß den Planungsunterlagen, dem Wärmeschutznachweis und der Statik, den einschlägigen, aktuellen DIN–Normen und den anerkannten Regeln der Technik und Baukunst ausgeführt. Alle Häuser erfüllen den aktuellen Standard der EnEV und werden mit den geplanten Medienanschlüssen versehen (Hausanschlüsse).

Die Erstellung wird in solider, einwandfreier Handwerksarbeit in Zusammenarbeit mit kompetenten Bauingenieuren, Handwerksmeistern, Baufachleuten und Fachbetrieben realisiert.

Grundrisse

Wohnungsgrundrisse

Erdgeschoss

Wohnung 1:

  • 3 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • 1 Haupt Bad mit Dusche
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellraum
  • Gartenanteil mit 110 m²
  • Terrasse

Wohnung 2:

  • 3 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • 1 Wohnzimmer mit offener Küche
  • 1 Haupt Bad mit Dusche
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellräume
  • Gartenanteil mit 110 m²
  • Terrasse

1. Obergeschoss

Wohnung 3:

  • 4 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • 2 Kinderzimmer
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellraum
  • Balkon 12,49 m²

Wohnung 4:

  • 4 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • 2 Kinderzimmer
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellraum
  • Balkon 14,84 m²

2. Obergeschoss

Wohnung 5:

  • 4 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • 2 Kinderzimmer
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellraum
  • Balkon 12,49 m²

Wohnung 6:

  • 4 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • 2 Kinderzimmer
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • 1 Abstellraum
  • Balkon 14,84 m²

Dachgeschoss

Wohnung 7:

  • 2 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • Ankleide
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • Umlaufende Dachterrasse von 42 m²

Wohnung 8:

  • 2 Zimmer Gesamt
  • 1 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer mit offener Küche
  • Ankleide
  • 1 Haupt Bad mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste WC
  • Umlaufende Dachterrasse Nutzfläche 43,75 m²

Ansichten und Schnitte

Musterberechnung KFW Darlehen-Tilgungszuschuss- Annuitäten Darlehen

Das neue KfW Programm für Neubauten ist gestaffelt und richtet sich nach dem Energieeffizienzwert Ihres Hauses.

Das Klimaschutzprogramm 2030 ist die Richtschnur für die Entwicklung weitergehender Förderungen von energieeffizienten Gebäuden durch die KfW, dem Kreditinstitut für Wiederaufbau. Ab dem 1.7.2021 ersetzt die neue Bundesförderung die bisherige Förderung. Die Maßnahme gilt für effiziente Gebäude, unter anderem selbstverständlich für Neubauten.

Stocken Sie Ihre Maßnahmen auf und Ihr Energieeffizienzhaus 55 fällt in eine Erneuerbare-Energien-Klasse oder eine Nachhaltigkeitsklasse, was mit einem Zertifikat nachgewiesen wird. Tilgungszuschuss in Höhe von 26.500 EUR bei einem Maximalen Kreditbetrag von 150.000 EUR KFW Darlehen.

Fragen Sie uns an.

0 + 1 = ?